Die ersten Opalsocken

Ja, nun sind sie fertig. In diesem März bekam ich meine erste Abolieferung – natürlich auch nicht anders als alle anderen dieses Mal. Da ich nicht so ein Pinkfreund bin, habe ich getauscht. Und ein wunderbares Bobbelchen Memory bekommen, das herrlich bunt ist.

Und hier ist das Ergebnis, ein paar Marlowes – etwas anders, da nur nach Bildern gestrickt. Der Spaß war trotzdem groß.


Und mit soviel Farbe sage ich mal Hallo hier und viele Grüße aus Berlin.

Advertisements

2 responses to “Die ersten Opalsocken”

  1. Ute - Socksstreet :o) says :

    Hallo, das klappt ja prima!!!

    Ich hab mal die Kategorie geändert, denn diese Memory war im März 2009 in unseren Abos. Damit es übersichtlich und geordnet bleibt! 😉

    Auf dieses Knäuel freu ich mich auch schon, das ist wirklich wunderbar bunt!

    sei lieb gegrüßt
    Ute

  2. Mary says :

    Deine Marlowes aus der Memory sind echt schön geworden. Ich muss gleich mal gucken, ob ich das Knäuelchen auch besitze 🙂 .

    Liebe Grüße
    Mary

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s