nicht wundern

… wenn Euch auffällt, dass Ihr in einem anderen Opalaboblog registriert seid. Ich versuche grad die Daten sicher auf eine andere URL zu ziehen, da ich meinen GMX email account kündigen will. Das ist etwas kuddel muddelig. Ich hoffe, es ist nicht so wild, wenn sich die Blog Adresse hier noch einmal ändert. 😐
Ist alles noch nicht durch, vielleicht kriege ich meine Email Adresszuweisungen noch anders geregelt.

einen lieben Gruß
Ute

edit: So, alles kann bleiben wie es ist. Nur habe ich die Gelegenheit genutzt und habe alle von der Benutzerliste genommen, die in diesem Jahr nix gebloggt haben hier in diesem Blog. 3 Plätze sind nun frei, wer ersthaft weiter dabei bleiben mag, müsste noch mal piep machen und wer von mir noch nichts gehört hat und auch dabei sein möchte, bitte hier unter diesem Post noch mal sich melden.

Danke !!! 🙂

Advertisements

About ..

https://www.etsy.com/de/shop/SillySocksStreet

One response to “nicht wundern”

  1. krischdl says :

    Hallo!
    Ich habe zwar das Opal-Abo noch nicht, werde es mir aber zulegen für den kommenden September.
    Ich würde sehr gerne am blog teilnehmen.

    Liebe Grüße
    Kristin

    krischdl-power@gmx.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s