Meine letzten Opalsocken in 2008…

waren ein Weihnachtsgeschenk für meinen Schwiegervater. Sie sind mit extralangem Schaft im falschen Patent in der Größe 42 gestrickt. Da sie meinem Schwiepa gefielen, hat er sie Heiligabend gleich angelassen 😉

Ich vermute, dass die Wolle aus dem September08-Abo ist, weil sich die Banderole geändert hat. Diesmal habe ich die Daten auf die Banderole geschrieben *grins*

Liebe Grüße Sabine

socken-056

Advertisements

3 responses to “Meine letzten Opalsocken in 2008…”

  1. Regina says :

    Die sind toll geworden. So richtig schöne Herrensocken! Den Schaft in falschem Patent zu machen… eine tolle Idee… darauf bin ich bisher gar nicht gekommen.
    Ich schreibe jetzt auch immer auf die Banderole, von wann das Knäul ist. Bei den alten Abo-Knäulen weiss ich das auch immer nicht 😉

    LG und ein frohes neues Jahr
    Regina

  2. Ute says :

    also ich mag diese Kollektion mit jedem Sockenpaar das auftaucht immer lieber! Total schöne Socken!!!

    einen lieben Gruß von mir
    Ute

  3. Nicole says :

    Hallo,

    die Socken sehen super aus, gefallen mir auch sehr gut 🙂
    Das ist eine gute Idee, gleich auf die Banderolen das Abo-Datum draufzuschreiben. Ich werde es umgehend machen, denn ich weiß echt nie, von wann es ist!

    Liebe Grüße, Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s